Jugend in Gladbeck

Jugendförderung Kinder- und Jugendeinrichtungen der Stadt Gladbeck

Willkommen auf  der Webseite der städtischen Jugendförderung!

 

Die Kinder- und Jugendeinrichtungen der Stadt Gladbeck bieten Freizeitmöglichkeiten und Bildungsangebote für Mädchen und Jungen von 6 - 18 Jahren.
Kinder und Jugendliche finden hier Orte, an denen sie sich mit ihren Freundinnen und Freunden treffen oder auch neue Freundschaften schließen können.
Gemeinsam können sie an unterschiedlichen Angeboten teilnehmen, aber auch gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Ideen und Vorschläge umsetzen.

Die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen bei der Gestaltung der Programme der Jugendeinrichtungen, aber auch der Spielaktionen und Projekte ist den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Jugendförderung sehr wichtig. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten für die Besucherinnen und Besucher, ihre Gedanken und Ideen einzubringen. Hierzu gehören z. B.
Jugendvollversammlungen, Beteiligungsworkshops, Stadtteilkonferenzen für Kinder, Ideenwerkstätten usw.
Was immer Kinder und Jugendliche unternehmen wollen, in der Kinder-und Jugendarbeit finden sie eine breite und bunte Palette spannender und interessanter Angebote. 


Osterferien 2018

 

Boys´Day 2018

Bereits das siebte Jahr in Folge bietet der Arbeitskreis Jungenarbeit Gladbeck dieses Angebot zum jährlichen "Boys´Day".

Der Workshop "Zukunft ist jetzt!" bietet Euch spannende und spielerische Elemente rund um das  Thema Zukunfts- und Lebensplanung sowie die Hinterfragung männlicher Rollenbilder.  
Ihr erhaltet dabei Einblicke in unterschiedliche Lebenskonzepte und Biografien sowie in das Arbeitsfeld der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Zum gegenseitigen Kennenlernen starten wir um  10.00 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück. 
Ort des Workshops ist in diesem Jahr die Jugendeinrichtung "Teestube Rosenhügel", Vehrenbergstraße 82, 45968 Gladbeck.

BOYS´DAY 2018 Plakat


WICHTIG:

Um die Vielfalt in der Gruppe der Teilnehmer zu gewährleisten und diesen spannende Einblicke und Austausch untereinander zu ermöglichen bitte keine Gruppenanmeldungen von Schulklassen o. ä.! Wünschenswert ist, dass sich die Teilnehmer (ggf. mit Hilfestellung) selbständig anmelden.

Das Angebot richtet sich an Schüler aller (weiterführenden) Schulformen im Alter von 13 bis 16.

Hier geht es zur Anmeldung auf der Homepage des "Boys´Day 2018".